Servicenavigation

Social Media

RSSGoogle+YouTubetwitterFacebook

Hauptmenü

23.7.2018

Nach den Sommerferien Fahrbahnsanierung in Arheilgen

Wissenschaftsstadt Darmstadt und HEAG mobilo erneuern Pflaster und Gleise
678AAHGWX

DARMSTADT – Anwohner und Fahrgäste in Arheilgen sollen auch in Zukunft von einer modernen Infrastruktur profitieren. Daher saniert die Wissenschaftsstadt Darmstadt nach den Sommerferien über acht Wochen (6. August – 28. September) Fahrbahnschäden entlang der Gleistrasse in der Frankfurter Landstraße. Dabei werden an fünf verschiedenen Stellen die Pflastersteine durch Asphalt ersetzt. Parallel dazu tauscht die HEAG mobilo in den stärker beanspruchten Kurvenbereichen Straßenbahngleise aus. Die Bauarbeiten erfolgen in drei Bauabschnitten und erfordern jeweils wechselnde Verkehrsänderungen. Die Linie 6 endet an der Haltestelle „Maulbeerallee“. Die Linien 7 und 8 werden zwischen Maulbeerallee und Dreieichweg auf Busverkehr umgestellt. Auch die Buslinien A, AH, G, WX und 662 sind betroffen.

Linien 7 und 8 als Ringlinien mit Ersatzbussen
Während der ersten Bauphase (6. August – 2. September) wird an den Kreuzungen Fuchsstraße, Messeler Straße und an der Endhaltestelle „Dreieichweg“ gearbeitet.
Die Linie 6 endet an der Haltestelle „Maulbeerallee“. Auf den Linien 7 und 8 fahren zwischen Maulbeerallee und Dreieichweg, bzw. Löwenplatz Busse im 7,5-Minuten-Takt. Dabei fahren die Busse der Linie 7 als Ringlinie über die Haltestellen „Im Fiedlersee“ „Thomas-Mann-Platz“, „Kreuzkirche“, „Löwenplatz“ (Ost und West) und „Fuchsstraße“, die Ersatzbusse der Linie 8 über die B3 bis „Dreieichweg“ und von dort parallel zur Frankfurter Landstraße zurück zur Maulbeerallee. Sie bedienen in südlicher Richtung alle aus der Frankfurter Landstraße verlegten Haltestellen.

Die Positionen der Ersatzhaltestellen:

  • „Bornstraße“: Richtung Löwenplatz vor Messeler Straße 76
  • „Fuchsstraße“: vor Im Erlich 90 und 93
  • „Kolpingweg“: vor Greinstraße 53
  • „Löwenplatz“ der Linie 7 und 8 in Richtung Darmstadt vor Im Erlich 47
  • „Messeler Straße“: vor Vor der Schreiberpforte 2 (West) sowie vor Messeler Straße 20 (Ost)
  • „Thomas-Mann-Platz“: Kreuzung Grillparzerstraße/Brüder-Grimm-Straße

 

Linie A wird zweigeteilt, Linie AH fährt Umleitung
Die Buslinien A und AH fahren eine Umleitung, die Linie A wird zudem in einen östlichen und einen westlichen Abschnitt aufgeteilt. Die zweigeteilte Linie A fährt westlich der Frankfurter Landstraße als Ringlinie vom Bahnhof Arheilgen über die Haltestellen „Friedhof“, „Kolpingweg“ und „Messeler Straße“ (West). Östlich der Frankfurter Landstraße wird die Linie A von „Messeler Straße“ (Ost) über die Haltestellen „Löwenplatz“ (Ost) und „Bornstraße“ geleitet und fährt von dort die reguläre Strecke bis Kranichstein.
Fahrgäste, die vom Bahnhof Arheilgen nach Kranichstein oder zurück fahren, müssen an der Haltestelle „Messeler Straße“ umsteigen und zwischen den Haltesteigen West und Ost wechseln.
Die Linie AH wird über den Gehmerweg umgeleitet. Die Haltestelle „Kreuzkirche“ entfällt. Die Abfahrtszeiten der Linie WX werden an den Ersatzverkehr angepasst. Auf den Linien G und 662 kann sich die Umsteigezeit an der Haltestelle „Dreieichweg“ verlängern.

Umleitungen für Auto- und Fahrradfahrer
Für den Autoverkehr ist die Durchfahrt durch Arheilgen von 6. August bis 28. September auf der Frankfurter Landstraße gesperrt, Umleitungen sind ausgeschildert.

Für Anlieger aus Richtung Darmstadt ist die Zufahrt bis in die Ortsmitte frei. Eine innerörtliche Umleitung führt bis zur Unteren Mühlstraße. Den nördlichen Ortsteil und den Stadtteil Wixhausen über die Umgehungsstraße B3.Für den Fahrradverkehr sind örtlich kurze Umleitungen ausgeschildert.

Im Bereich der Baustellen sind die Grundstückszufahrten teilweise nur eingeschränkt nutzbar, die betroffenen Anwohner werden persönlich informiert. Gearbeitet wird montags bis samstags von 6 bis 20 Uhr. Sonntags- und Nachtarbeiten sind nicht geplant.

Über die Verkehrsführungen in den folgenden Bauphasen werden die Stadt Darmstadt und die HEAG mobilo noch einmal gesondert informieren.

Fahrpläne und weitere Informationen
Alle Informationen zu den Baumaßnahmen haben die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die HEAG mobilo in einem Faltblatt zusammengefasst. Vor und zu Beginn der Bauarbeiten informieren Servicekräfte an den Haltestellen „Löwenplatz“ und „Dreieichweg“. Das Faltblatt sowie die geänderten Fahrpläne stehen im Internet unter www.heagmobilo.de bereit. Aktuelle Fahrplaninformationen bietet auch die kostenlose App der HEAG mobilo.