Servicenavigation

Social Media

RSSGoogle+YouTubetwitterFacebook

Hauptmenü

8.4.2019

Gleisarbeiten in den Osterferien: Schienenersatzverkehr auf der Linie 9 und geänderte Routen für die Linien 3, AIR, F/U, H, 673, RHX, X71, X74 und X78

239AIRF/UH

Gemeinsame Pressemitteilung der der HEAG mobilo und der DADINA

DARMSTADT/LANDKREIS DARMSTADT-DIEBURG (lsa) – Die HEAG mobilo nutzt die Osterferien (13. bis 28. April), um an zwei Stellen in ihrem Straßenbahnnetz Arbeiten an den Gleisen durchzuführen. Dadurch ändern sich die Fahrpläne der Straßenbahnlinien 3 und 9. Auch die Stadtbuslinien F/U und H, die Regionalbuslinien RHX, 673, X71, X74, X78 sowie der AirLiner  sind von den Bauarbeiten betroffen und fahren bis zum 12. Mai Umleitungen. Auf den Auto- und Radverkehr haben die Maßnahmen keine Auswirkungen.

Zwei Erneuerungsmaßnahmen
Am Luisenplatz wird die Gleiskurve vor dem Luisencenter er-neuert, die noch aus den 1970er Jahren stammt. Zudem wird in Griesheim an der Wagenhalle eine Weiche ausgetauscht.

Änderungen auf der Linie 9
Abhängig vom Zeitraum der Bauarbeiten gibt es bei der Linie 9  zwei verschiedene Phasen der Umleitung:

  • Von 13. bis 22. April fährt die Linie 9 eine Umleitung über die Bismarckstraße und hält dort zusätzlich an den Haltestellen „Willy-Brandt-Platz“, „Klinikum“, „Kasino-straße“ und „Hauptbahnhof“. Dabei entfallen die Halte-stellen „Rhein-/Neckarstraße“ und „Berliner Allee“ in der Rheinstraße.
  • Von 23. bis 28. April verkehrt die Linie 9 als Linie 2 weiterhin über die Bismarckstraße, endet jedoch am Hauptbahnhof. Zwischen der Endhaltestelle „Platz Bar-le-Duc“ in Griesheim und dem Luisenplatz verkehren Ersatzbusse als Linie 9E im 7,5-Minuten-Takt. Vom Hauptbahnhof verkehrt zudem alle 30 Minuten ein Shuttle-Bus zum Waldfriedhof, der auch an den Ersatzhaltestellen „Maria-Goeppert-Straße“ und „TZ Rhein Main“ hält.

Die Ersatzhaltestellen der Linie 9E

  • Luisenplatz Richtung Griesheim an Platz 5
  • „TZ Rhein Main“: Richtung Griesheim in den Zweifall-torweg (Fernbushaltestelle), Richtung Hauptbahnhof vor das B&B Hotel
  • „Maria-Goeppert-Straße“: in die Robert-Bosch-Straße vor und gegenüber ESOC
  • „Otto-Hesse-Straße“ bis „Hans-Karl-Platz/Am Markt“ an den Fahrbahnrand
  • „Waldfriedhof“ vor das Hauptportal des Friedhofs.

Der Verkauf von Fahrkarten und die Mitnahme von Fahrrädern sind in den Ersatzbussen leider nicht möglich.

Die Linie 3 verkehrt während der Osterferien auf einer verkürz-ten Route zwischen „Lichtenbergschule“ und „Schloss“, dort besteht Anschluss an die Linien 2 und 9 Richtung Hauptbahnhof.

Änderungen bei Stadt- und Regionalbussen bis 12. Mai
Damit der Belag im Gleisbereich aushärten kann, werden ver-schiedene  Stadt- und Regionalbuslinien bis einschließlich 12. Mai umgeleitet. Auf den Stadtbuslinien F/U und H entfällt in Fahrtrichtung Alexanderstraße die Haltestelle „Schloss“, ersatzweise wird die Haltestelle „Holzstraße“ vor dem Justus-Liebig-Haus angefahren. Am Luisenplatz fahren die Busse Richtung Alexanderstraße an Platz 4 (vor dem Regierungsprä-sidium), Richtung Hauptbahnhof an Platz 3 (vor dem Merck-Haus).
Die Regionalbuslinien 673, RHX, X71 X74 und X78 halten weder am Luisenplatz noch am Schloss. Richtung Ostbahnhof werden ersatzweise die Haltestellen „Mathildenplatz“ und „Holzstraße“ angefahren, Richtung Hauptbahnhof eine Ersatzhaltestelle in der Zeughausstraße vor dem Lokal „Herkules“. Der AirLiner fährt eine verkürzte Route bis zum Luisenplatz, die Haltestelle  „Kongresszentrum“ entfällt.

Die HEAG mobilo hat alle Informationen in einem Faltblatt zu-sammengefasst und setzt vor und während der Baumaßnahme Infopersonal am Luisenplatz und am Hauptbahnhof ein. Das Faltblatt sowie alle geänderten Fahrpläne stehen auf www.heagmobilo.de zum Download bereit. Aktuelle Fahrplaninformationen bietet auch die kostenlose App der HEAG mobilo.