Servicetelefon:

Servicenavigation

Social Media

RSSGoogle+YouTubetwitterFacebook

Hauptmenü

Schülerticket Hessen

Ein Jahr voller Vorteile

Das Schülerticket Hessen ist die neue persönliche Jahreskarte für alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, die in Hessen wohnen, hier zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen. Es startet pünktlich zum neuen Schuljahr am 1. August 2017. Der Vorverkauf beginnt am 1. Juni an vielen Vertriebsstellen von RMV, NVV und VRN.

1 Jahr. 1 Euro pro Tag. 1 Ticket.

Das Schülerticket Hessen ist für alle, die einfach einsteigen und losfahren wollen – egal wann, egal wo. Denn mit diesem Ticket können Schülerinnen, Schüler und Auszubildende für nur einen Euro am Tag rund ums Jahr Bus und Bahn fahren – in ganz Hessen und sogar in den Ferien. Bezahlt wird das Ticket bequem in einem Betrag oder in 12 Monatsraten.

Mehr Informationen zum Schülerticket hat der RMV hier zusammengestellt.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Schülerticket findest du in den FAQ zum Schülerticket Hessen.

Alle wichtigen Informationen erhältst du auch auf der Internetseite zum Schülerticket vom Hessischen Verkehrsministerium.

Hinweise zum Verkauf im Dadina-Gebiet

  • Verkaufsstellen: Das Schülerticket Hessen gibt es in Darmstadt nur im Kundenzentrum der HEAG mobilo am Luisenplatz und in der RMV-Mobilitätszentrale am Hauptbahnhof.
     
  • +++ Tipp: So geht´s schneller: Aufgrund der großen Nachfrage ist es derzeit ratsam, sein Schülerticket Hessen als Barzahlerkarte zu erwerben, um dieses pünktlich zum 1. August 2017 zu erhalten. Ein Umstieg auf das Abo-System ist zu einem späteren Zeitpunkt ohne zusätzliche Kosten möglich. Bitte Barzahleranträge immer nur persönlich abgeben und nicht schicken. Zur Erläuterung: Barzahlerkarten sind Schülertickets, die direkt bar oder mit EC- bzw. Kreditkarte bezahlt werden. +++
     
  • Abo-Bestellung: Nur wer seine Bestellung bis 10. Juli 2017 aufgibt, erhält sein Schülerticket Hessen pünktlich zum 1. August 2017
     
  • Gültigkeit von MobiTicks: Alle MobiTick/MobiTickPlus bzw. die CleverCard bleiben bis zum Ende ihrer Laufzeit gültig und können auch bis zum Ende ihrer Laufzeit genutzt werden. Wer kein Schülerticket Hessen will, kann Schülermonats- oder -wochenkarten kaufen. Das MobiTick kann letztmalig zum 1. Juli 2017 erworben werden, der Bestellschein muss somit bis spätestens 10. Juni 2017 vorliegen.
     
  • Vertragskündigungen/Änderungen: Wer vorzeitig – also vor Ablauf – seiner CleverCard oder seines MobiTick/MobiTickPlus auf das neue Schülerticket Hessen wechselt, muss dem neuen Antrag die Kündigung des bestehenden Vertrags beilegen. Dann wird der Erstattungsbetrag für die nicht genutzten Monate mit dem Neuvertrag verrechnet oder überwiesen.
     
  • Neues beim Abrechnungsverfahren beim Darmstädter Schulamt: Das Schulamt der Stadt Darmstadt wird zeitgleich mit der Einführung des Schülertickets Hessen das Abrechnungsverfahren ändern: Vom kommenden Schuljahr 2017/2018 an können Belege über den Kauf des Schülerticket Hessen bereits bei Stellung des Grundantrages mit zur Erstattung eingereicht werden. Die neuen Antragsformulare können ab dem 1. August 2017 über die Website der Stadt Darmstadt heruntergeladen werden und sind ebenso zum Schuljahresbeginn in den Schulen erhältlich.
     
  • AirLiner-Nutzung: Der AirLiner kann bei Bezahlung des entsprechenden Zuschlags ebenfalls mit dem Schülerticket Hessen genutzt werden.

Die Flatrate für Bus und Bahn

Schülerticket Hessen

RMV-Broschüre zum Schülerticket Hessen

Download pdf 1.6 MB

RMV-Flyer zum Schülerticket Hessen

Download pdf 434 KB

Bestellformular Schülerticket Hessen

Download pdf 68 KB