Servicenavigation

Social Media

RSSGoogle+YouTubetwitterFacebook

Hauptmenü

Häufige Fragen und Antworten zum Schülerticket Hessen

Wir haben für Dich die häufigsten Fragen und Antworten zum Schülerticket Hessen zusammengestellt.

Weitere Fragen und Antworten findest Du in den FAQ des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) zum Schülerticket:

Link zur Seite des RMV

Häufige Fragen zum Schülerticket

  • Entweder Antrag im Kundenzentrum am Luisenplatz oder in der RMV-Mobilitätszentrale am Hauptbahnhof abholen
  • Oder Antrag über die Internetseite https://schuelerticket.heagmobilo.de online ausfüllen und ausdrucken
  • Kunden ab 18 Jahren benötigen einen Stempel der Schule oder des Ausbildungsbetriebs
  • Kinter unter 18 Jahren benötigen nur einen Altersnachweis
  • Im Abbuchungsverfahren läuft der Vertrag, bis die Kinder 18 Jahre werden - es wird keine neue Karte verschickt, alles bleibt bestehen.
  • Im Abbuchungsverfahren bei Kunden über 18 Jahren muss jährlich ein neuer Antrag gestellt werden.
  • Barzahler-Karten sind nur zwölf Monate gültig und müssen neu beantragt werden.

Änderungen jeglicher Art benötigen wir in schriftlicher Form, gerne auch per E-Mail an schuelerticket@heagmobilo.de

  • Innerhalb des ersten Jahres mit einer Nachforderung (pro gefahrenem Monat 31 Euro bis maximal den Jahresbetrag), die dann in Rechnung gestellt wird.
  • Nach einem Jahr Laufzeit kann monatlich ohne Gebühren gekündigt werden.
  • Wer das Schülerticket im Abo hat, erhält im Kundenzentrum am Luisenplatz oder in der RMV-Mobiliätszentrale ein neues Ticket, das er direkt mitnehmen kann.
  • Barzahler benötigen bei einem Verlust den eTicketbeleg, der beim Kauf mit ausgehändigt wurde.