Servicetelefon:

Servicenavigation

Social Media

RSSGoogle+YouTubetwitterFacebook

Hauptmenü

Barrierefreies Reisen

Für uns als Verkehrsunternehmen ist es wichtig, dass alle unsere Fahrgäste bequem und sicher an ihr Ziel kommen. Für mobilitätseingeschränkte Kunden bieten wir daher sowohl in unseren Bussen als auch in unseren Straßenbahnen fahrzeugseitig durchgängig einen barrierefreien Einstieg. Lediglich die zehn Bahnen der Serie ST12 sind Hochflurfahrzeuge, sie kommen jedoch ausschließlich in Kombination mit unseren Niederflurbeiwagen in den betrieblichen Einsatz.

Barrierefreie Ausstattung

Auch innen haben wir unsere Bahnen an die Anforderungen der Barrierefreiheit angepasst: Sie sind mit mechanischen Klapprampen, einem Rollstuhlplatz mit Anlehnstütze und Sprechstelle zum Fahrer sowie Bildschirmen mit Infotainment-Funktion ausgestattet. Die Linienanzeige in den Bildschirmen unterstützt die akustische Haltestellenansage und informiert darüber hinaus über barrierefreie Umsteigemöglichkeiten. Im Busbereich haben wir ausschließlich Niederflurfahrzeuge im Linienverkehr im Einsatz.

Angepasste Infrastruktur

Doch die Fahrzeuge sind nur eine Komponente für einen barrierefreien ÖPNV, die andere ist eine entsprechende Haltestelleninfrastruktur. Im Netz der HEAG mobilo gibt es 162 Straßenbahnhaltepunkte. Inzwischen sind fast drei Viertel barrierefrei ausgebaut. In den kommenden Jahren ist der Umbau weiterer Haltepunkte geplant. Für die Bushaltestellen fällt die Planungshoheit in die Zuständigkeit der jeweiligen Kommune.

Neben Hochbord und Blindenleitstreifen gehören auch dynamische Fahrgastinformationsanzeiger zu einer barrierefreien Haltestellenausstattung. Seit 2010 bieten neue Anzeiger auch eine Vorlesefunktion für Sehbehinderte. Durch Betätigen eines Tasters werden aktuelle Abfahrtszeiten als auch Sondertexte hörbar gemacht. Bis 2015 wollen wir sämtliche Straßenbahnhaltestellen entsprechend ausstatten.

Barrierefreie Haltestellen

Tipp: In unserem
Liniennetzplan für das Stadtgebiet Darmstadt
und unserem
Straßenbahn-Liniennetzplan (PDF)
sehen Sie, welche Haltestellen barrierefrei zugänglich sind.