Servicenavigation

Social Media

RSSGoogle+YouTubetwitterFacebook

Hauptmenü

13.5.2016

Infrastruktur rund um den Willy-Brandt-Platz soll erneuert werden

Informationsveranstaltung am 20. Mai

Gemeinsame Pressemitteilung der Wissenschaftsstadt Darmstadt und der HEAG mobilo

Bismarckstraße und Frankfurter Straße mit dem Willy-Brandt-Platz sind als Verkehrsachsen für Darmstadt von zentraler Bedeutung. Damit diese Verkehrsräume auch in Zukunft noch leistungsfähig sind und unsere Mobilitätsansprüche erfüllen können, müssen sie dringend modernisiert werden. Dazu gehören nicht nur die die Sanierung der Straßenoberfläche und der Austausch der Gleise, auch der Verkehrsraum muss neu geordnet werden.

Zudem werden im Zuge dieser umfassenden Baumaßnahme auch die Versorgungsleitungen und das Kanalnetz modernisiert. Das Vorhaben gliedert sich in mehrere Abschnitte und soll 2019 beginnen. Die Planungen dazu laufen bereits.

Um über Einzelheiten der Maßnahme zu informieren, laden Wissenschaftsstadt Darmstadt und HEAG mobilo ein zu einer Informationsveranstaltung

am Freitag, 20. Mai 2016, um 17.30 Uhr

Rheinstraße 67, Darmstadt

2. Obergeschoss

mit Baustadträtin Cornelia Zuschke

Verkehrsdezernentin der Wissenschaftsstadt Darmstadt

und

Matthias Kalbfuss

Vorsitzender der Geschäftsführung der HEAG mobilo.

Alle Informationen zum Bauprojekt gibt es im Internet unter www.heagmobilo.de/davia.

Die Infrastruktur rund um den Willy-Brandt-Platz muss erneuert werden.
Die Infrastruktur rund um den Willy-Brandt-Platz muss erneuert werden.
Informationsveranstaltung am 20. Mai