Servicenavigation

Social Media

RSSYouTubetwitterFacebook

Hauptmenü

24.6.2019

HEAG mobilo bestellt sechs Elektrobusse bei Daimler-Tochter EvoBus

DARMSTADT (fho) – Das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo hat im Rahmen der geplanten Umstellung auf vollelektrischen Betrieb sechs Standardbusse vom Typ eCitaro bei EvoBus bestellt. Die 12 Meter langen Fahrzeuge sollen im Februar/März 2020 geliefert werden. Die Investition für die Busse liegt bei etwa 3,5 Mio. Euro und wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit mit Mitteln aus dem Sofortprogramm "Saubere Luft" gefördert. Der Bund übernimmt damit 80% der Mehrkosten gegenüber einem vergleichbaren Dieselfahrzeug.

Die batteriebetriebenen Elektrobusse werden als Depotlader über ein stationäres Ladesystem auf dem Betriebshof Böllenfalltor mit Strom versorgt. Im Rahmen eines Kooperationsmodells errichtet und betreibt die ENTEGA die Ladeinfrastruktur eigenverantwortlich.

Ziel des Verkehrsunternehmens ist es, bis 2025 nach und nach alle Linien mit Ausnahme des AirLiners elektrisch zu betreiben und so den lokal emissionsfreien Nahverkehr für Darmstadt zu realisieren.

Ausführliche Informationen zu den E-Bussen und der geplanten Umstellung gibt es im Internet unter www.heagmobilo.de/elektrobusse.