Servicenavigation

Social Media

RSSGoogle+YouTubetwitterFacebook

Hauptmenü

25.7.2017

Bestellfristen für das neue Schülerticket Hessen

DARMSTADT (sir) – Schüler, die ihre ÖPNV-Jahreskarte vom 1. September 2017 an nutzen wollen, müssen ihren Antrag bis spätestens zum 10. August bei der HEAG mobilo eingereicht haben. Nur dann ist eine rechtzeitige Zustellung möglich, erinnert das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo.
Alternativ ist es möglich, sein Schülerticket Hessen im Kundenzentrum der HEAG mobilo oder der RMV-Mobilitätszentrale am Darmstädter Hauptbahnhof direkt zu erwerben. Die Zahlung kann dort entweder bar, per EC- oder Kreditkarte erfolgen. Wer sein Ticket direkt vor Ort bezahlt, kann es auch gleich mitnehmen und bei entsprechender Gültigkeit auch gleich nutzen. Eine spätere Umstellung auf eine Abozahlung ist ohne zusätzliche Kosten problemlos möglich. Barzahleranträge müssen immer persönlich abgegeben werden.

Unterschiedliche Antragsformulare
Für die Bestellung des Schülertickets gibt es unterschiedliche Antragsformulare, die sich regional unterscheiden. Um Verwechslungen zu vermeiden, empfiehlt die HEAG mobilo für die Nutzung der Verkehrsmittel in der Stadt Darmstadt und der Region, die Formulare zu nutzen, die auf den Internetseiten der HEAG mobilo unter www.heagmobilo.de und der Dadina www.dadina.de eingestellt sind.